Startseite
  Über...
  Archiv
  Mannschaft
  Spielplan 08/09
  Berichte
  Statistik
  Trainingsbeteiligung
  Gästebuch

Links
  Offizielle Homepage der BG
  Fotoseite der BG
  BKU
  NBA.com


http://myblog.de/coachstefan

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Es folgen Spielberichte von mir bzw die Berichte aus der Zeitung!

TuS Bad Sassendorf : BG Lünen 36:76 (9:13 , 11:17 , 10:21 , 6:25)
 
Nach dem Hinspiel, das nur knapp in der Verlängerung gewonnen wurde, hatte sich die ungeschlagene BG für das Rückspiel mehr vorgenommen. Zunächst lief offensiv jedoch gar nichts zusammen. Die BG war zwar technisch haushoch überlegen, zeigte aber viele Unkonzentriertheiten im Passspiel. Dennoch bestimmten die Lüner von Beginn an das Spiel, lagen nicht einmal in Rückstand. In der Pause weckte das Trainer-Gespann Neuhäuser/Halstrick auch den letzten Träumer. Anschließend legten die Gäste einen Zwischenspurt ein und steigerten sich im letzten Viertel noch weiter. Endlich wurden die Chancen besser genutzt.
Trainer Neuhäuser: " Der Sieg war nie gefährdet, selbst in unserer schlechten Phase waren wir stets überlegen. Das Bemerkenswerteste an diesem Spiel war, dass ich dabei von dem Sassendorfer 24-Sekunden-Zeitnehmer übelst beschimpft wurde..."
 
Pascal , Sergen , Alexander 20, Manuel K. 13 (1 3er), Jan D. 8, Lennart 2, Fabian 16, Jan K. 9, Daniel König 2, Manuel R. 6

 

BG Lünen gg Schwerter TS 85 : 29 (20:14 , 13:8 , 22:7 , 30:0)

Pflichtsieg

Die ungeschlagene Lüner Mannschaft ging motiviert in das erste Spiel der Rückrunde. Allerdings hatten die Schwerter nicht vor, es ihnen so leicht wie im Hinspiel zu machen. So entwickelte sich ein offenes Spiel, bei dem die Lüner nur langsam die Oberhand gewannen. Zu viele Würfe gingen an den Ring, oder der letzte Pass auf den freien Mann scheiterte durch Unkonzentriertheit. Dafür steigerte sich die Defense immer mehr.So lag man zur Halbzeit mit 11 Punkten vorn.
Im dritten Viertel waren dann alle wach,und frisch konzentriert überrannte man die Schwerter Verteidigung. Endlich fielen auch die Ringwürfe in den Korb. Ab der 5. Minute des dritten Viertels ließen die Lüner bis zum Ende des Spiels keine Punkte der Gäste mehr zu. "Wirklich zufrieden bin ich nicht mit diesem Spiel - das erste Viertel war einfach defensiv zu schlecht" sagte Trainer Neuhäuser.

Freiwurfquote : 6/20 = 30%

Thomas 2 , Pascal 2 , Manuel R. 12 , Manuel K. 13 (1 3er) , Fabian 27 , Sergen 7 , Jan 14 , Daniel 8

 

BG Lünen gg TVG Kaiserau 49 : 47 (8:12 , 9:12 , 14:10 , 18:13)

Herbstmeisterschaft für die U14m-Jungen der BG Lünen!
 
Es war das Spitzenspiel der U14m-Kreisliga - und es wurde der erwartete heiße Tanz! Die Bedeutung dieses Spiels liesß sich auch an dem ungewöhnlich starken  auerinteresse ablesen.
Lünen konnte mit 10 Spielern auflaufen, vermisste aber seinen Center Alex Kattner (Fingerbruch) schmerzlich. Von Beginn an spielte Lünen eine gute Defense, ließ keine leichten Körbe zu. Vorne allerdings führte die Übermotivation, unbedingt punkten zu wollen, zu Unkonzentriertheiten unter dem Korb. So lag man zur Halbzeit mit 7 Punkten zurück.
Frisch motiviert kamen die Lüner aus der Kabine. Während sich auf Kaiserauer Seite der erste Spieler mit Wadenkrämpfen plagte und auch andere dem hohen Tempo Tribut zollen mussten, drehten die Gastgeber weiter auf und spielten ihre überlegene Kondition per Ganzfeldpresse aus. Hier fielen besonders Jan Kotissek, Manuel Krys und Fabian Rudolph auf, die komplett durchspielten! 6 Minuten vor Schluss ging Lünen erstmals in Führung, und obwohl der TVG dranblieb, konnte der Vorsprung noch etwas ausgebaut werden. Lünen bleibt somit in der Hinrunde ungeschlagen.
 
"Heute zahlte sich wieder einmal unser Konditionstraining aus! Wir haben die Kaiserauer einfach "plattgelaufen", freuten sich die Trainer. "Alle Spieler haben einen tollen Einsatz gezeigt. Wir sind einfach nur stolz!"

Freiwurfquote : 9/20 = 45%

Jan K. 9 , Jan D. 4 , Daniel , Manuel R. 10 , Thomas 4 , Fabian 15 , Manuel K. 7 , Sergen , Pascal , Lennart

 

SSV Hamm gg BG Lünen 48 : 68 (9:12 , 10:15 , 17:22 , 12:19)

Verdienter Sieg in Hamm

Nach sehr schleppendem Start und vielen Unkonzentriertheiten (Korbleger , Rebounds) fuhren wir dennoch einen nie gefährdeten Sieg ein. Über einige konzentrierte Angriffe konnten wir uns doch noch absetzen.  Zu diesem Spiel möchte ich eigentlich gar nicht weiter etwas sagen außer das Pascal heute sein Debüt gab und auch Sergen sich wieder sehr gut in die Mannschaft einführte.

Freiwurfquote : 4/13 = 30,76%

Thomas , Sergen , Manuel R. 6 , Manuel K. 10 , Jan D. 5 , Jan 23 , Fabian 22 , Daniel 2 , Pascal

 

LTV Lippstadt gg BG Lünen 8 : 113 (0:32 , 2:24 , 2:28 , 4:29)

Deutlicher Sieg gegen den LTV

Gute Leistung von allen Spielern. Ich habe mich sehr gefreut allen Spielern die sonst weniger spielen viel Spielzeit zu geben. Von Anfang an gab ich die Devise aus die Lippstädter "etwas kommen zu lassen". Ich möchte noch mal sehr loben das niemand Arrogant oder Überheblich wurde! Alex stach mit seiner Saisonbestleistung von 38 Pkt. deutlich aus der guten Mannschaftsleistung heraus.

Freiwurfquote : n.v.

Thomas 8 , Daniel , Jan D. 6 , Alexander 38 , Fabian 18 , Manuel K. 11 (1 3er) , Sergen , Jan 20 , Manuel R. 6 , Lennart 6

 

BG Lünen gg TV Unna 74 : 26 (22:8 , 26:4 , 14:6 , 12:8)

Ein Sieg der viel zu niedrig ausfiel!

Gegen von Anfang an chancenlose Unnaerer ließen wir viel zu viele einfache Punkte liegen! Alex und Fabian dominierten die Bretter und auch hinten standen wir sehr gut , waren in vielen Situationen aber zu Foulanfällig. Ein weiterer Pflichtsieg nach dem Motto "Mund abputzen und weiter"!

Freiwurfquote : 0/2 = 0%

Manuel K. 6 , Manuel R. 2 , Daniel 2 , Jan D. 2 , Jan 8 , Jan S. , Sergen 2 , Fabian 26 , Lennart , Alexander 22 , Thomas 4

 

Risse Baskets Soest : BG Lünen 40 : 77 (7:20 , 9:20 , 12:20 , 12:17)

Starke Leistung mit nur 6 Leuten!

Wir kamen früh in Foultrouble , was heißt das wir einfach viel zu Naiv in der Defense waren. Ab Beginn des 4. Viertels mussten wir auf Manuel K. verzichten (5 Fouls) was sich aber kaum bemerkbar machte. Besonderes Lob an Manuel R. der trotz 4 Fouls in den ersten 13 Min. die komplette 2. Halbzeit durchspielen konnte!

Freiwurfquote : 5/12 = 41,66%

Manuel K. 11 , Manuel R. 12 , Alexander 24 , Jan D. 9 , Jan 15 , Lennart 6

 

BG Lünen : TuS Bad Sassendorf 63 : 62 n.V. (6:17 , 12:16 , 24:9 , 12:12 ; 9:8)

Mit Abstand bestes Spiel!

Nach verschlafendem Start trotz eindringlicher Warnung von den Coaches lagen wir schnell deutlich hinten. Viel zu viele Fehler in der Verteidigung und einfach schlechte Angriffe verhießen zur Halbzeit (18:33) nichts gutes. Doch nachdem Manuel K. das 3te Viertel mit einem 3er eröffnete began eine furiose Aufholjagt bei der wir innerhalb eines Viertels die verkorkste erste Halbzeit wieder gut machten. Das 4te Viertel verlief relativ ausgeglichen und Alexander K. markierte 10 Sekunden vor Ende den Ausgleich. Auch in der Verlängerung wollte sich keine Mannschaft absetzen. Wieder stach Alexander K. heraus und markierte die letzen 3 Sieg bringenden Punkte.

Freiwurfquote : 5/18 = 27,77%

Thomas , Jan D. , Daniel 10 , Manuel K. 11 (1 3er) , Alexander 14 , Jan S. 2 , Fabian 26

 

Schwerter TS : BG Lünen 22 : 81 (0:25 , 6:14 , 8:20 , 8:22)

Erstes Saisonspiel auf das sich Aufbauen lässt!

Gegen körperlich Unterlegende Gegner stand der Sieg schon früh fest. Ich möchte hervor heben das 4 Spieler 2stellig Punkteten und ansonsten auch alle trafen. Um es kurz zu sagen : Weiter so Jungs!

Freiwurfquote : 1/4 = 25%

Alexander 17 , Daniel 6 , Manuel R. 14 , Jan 18 , Fabian 16 , Jan D. 4 , Thomas 6

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung